o. T.

Ohne Titel, 2013, Berlin
Corten-Stahl

Neubau Bundesnachrichtendienst Berlin
Kleihues+Kleihues

Kunst am Bau, BND

Neubau Bundesnachrichtendienst Berlin
Beauftragt durch die Bundesrepublik Deutschland
2009, Fertigstellung 2013
Maße: 9,60 x 19,80 x 4,20 Meter
1. Preis Wettbewerb Kunst am Bau

Auf dem √úbergang des waagerechten Vorfahrtsplateaus zur Schr√§ge wird ein gro√üer, monolithischer K√∂rper aus Corten-Stahl so platziert, dass er durch die geringe AuÔ¨āageÔ¨ā√§che optisch fast in die Schwebe ger√§t. Er bestimmt den Raum und bricht das strenge architektonische Koordinatensystem. Als autarkes, fremdes, unergr√ľndliches Ding gibt die Skulptur einen subtilen Hinweis auf die Funktion des BND: das Unbekannte Aufkl√§ren und die eigenen Geheimnisse wahren.

Fotos: Ulrich Schwarz/Schwarz | Architekturfotografie
Abb. Stefan Sous und Kleihues + Kleihues, Berlin



© 2017